Entlastung pflegender Angehöriger

Zur einer umfassenden Demenzbetreuung gehört für das Team von Schwester Luise auch die Entlastung von pflegenden Angehörigen.

Hier einige Beispiele unserer Angebote, die wir zusätzlich zu unseren Leistungen zur Alltagsbegleitung und Demenzbetreuung anbieten.

Kontakt aufnehmen

Warum ist Schwester Luise die Entlastung von pflegenden Angehörigen ein besonderes Anliegen?

Kranke Menschen oder Menschen mit Demenz zu pflegen kostet auf Dauer enorm viel Kraft. Um so mehr, wenn zu der rein körperlichen und geistigen Anstrengung noch eine emotionale Belastung hinzukommt. Dies ist bei pflegenden Angehörigen natürlich zwangsläufig der Fall.

Aus diesem Grund kommt langfristig pflegebedürftigen oder demenzkranken Menschen nichts mehr zugute, als die Unterstützung und zeitweise Entlastung ihrer pflegenden Angehörigen.

Die speziell geschulten Mitarbeiter der Schwester Luise verschaffen pflegenden Angehörigen Freiräume, damit Ihnen auf lange Sicht nicht die Puste ausgeht.

Menschen mit Demenz profitieren von der Entlastung pflegender Angehöriger ebenso wie diese selbst.

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz umfasst mehr als die reine körperliche Versorgung. Glück und Lebensfreude schenken kann jedoch nur, wer selbst glücklich und lebensfroh ist. Grundvoraussetzung hierfür ist die Wahrnehmung, Akzeptanz und die Wahrung der eigenen Grenzen. Kraftreserven versiegen mit der Zeit. Doch soweit sollte es gar nicht erst kommen. Wer seine Kraftreserven von Beginn an immer wieder bewusst auffüllt, droht nicht auszubrennen und irgendwann vor lauter Erschöpfung selbst nicht mehr helfen zu können. Geschweige denn Lebensglück und Lebensqualität zu vermitteln.

Sprechen Sie mit uns, gerne zeigen wir Ihnen Mittel und Wege zu einer gesunden Balance für Sie und Ihre demenzkranken Angehörigen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.